Skip to main content

Auslandsaufenthalt unserer DH-Studentin in der Türkei

Im Rahmen des 5. Praxissemesters des dualen Studiums Wirtschaftsingenieurwesens arbeitete und lebte ich für 6 Wochen in Istanbul. Bei der Firma Net Civata konnte ich mein Studienprojekt durchführen und die Produktion- und Arbeitsweise des Schraubenherstellers kennenlernen.

In den ersten Tagen bekam ich eine Führung durch das Unternehmen und erlangte somit einen ersten Eindruck über das Unternehmen. Während der Bearbeitung des Studienprojekts in den folgenden Wochen konnte ich immer wieder tageweise in den einzelnen Abteilungen mitarbeiten und somit die Prozesse umfassender kennenlernen.

Mithilfe meiner Betreuer Taha Kubilay Kavuk und Berkan Tarim analysierte und optimierte ich den Wertstrom eines Distanzbolzens. Diese Analyse umfasste den gesamten Material- und Informationsfluss des Produktes. Die Herstellprozesse Kaltfließpressen, Gewinde rollen und Härten wurden während des Aufenthalts ausführlich kennengelernt. Dazu hatte ich eine Besichtigung bei einem Unternehmen für Oberflächenbeschichtung in Istanbul und konnte dort unterschiedliche Beschichtungsprozesse kennenlernen.

In der Freizeit konnte ich Istanbul erkunden und neue Freundschaften knüpfen.

Für die herzliche Aufnahme im Unternehmen und die Einführung in die Arbeitsprozesse bei Net Civata, sowie für die Unterstützung an der Projektbearbeitung möchte ich mich bei meinen Kollegen von Net Civata bedanken.