Skip to main content

Azubi-Ausflug 2018

Am 06. September 2018 fand der jährliche Azubi-Ausflug statt, bei welchem insgesamt 25 Auszubildenden der Willi Hahn GmbH gemeinsam mit Ihren Ausbildern Melanie Huck und Andreas Lang zu einem gemeinsamen Tag aufbrachen.

Am Vormittag ging es zuerst zur Firma Fischer in Achern. Nach einer kurzen Firmenvorstellung wurde die Produktion des weltweiten Rohrherstellers besichtigt. Hierbei ging es darum, dass sich die Auszubildenden ein Bild der eingesetzten Produktionsverfahren und -techniken machen und dabei vor allem Neues aus anderen produzierenden Betrieben kennenlernen.

Nachdem man sich beim gemeinsamen Mittagessen für das Nachmittagsprogramm gestärkt hatte, ging es mit dem Bus weiter zur Schwarzenbachtalsperre.

Hier fand ein gemeinsames Team-Event statt, bei welchem die Auszubildenden selbst aktiv wurden und Köpfchen beweisen mussten. Aus verschiedenen Materialien wie Fässer, Holzbalken und Seilen musste sich jede Gruppe eine Konstruktion für ein Floß überlegen, das im besten Fall alle Team-Mitglieder über Wasser hält. Zudem war Kreativität gefragt, um sich einen Gruppennamen sowie ein Motiv für eine Flagge auszudenken.

Nachdem kräftig gebaut wurde und alle Flöße startklar waren, wurden diese zu Wasser gelassen. Bei der ersten Probefahrt zeigte sich, dass alle Konstruktionen fahrtüchtig waren, so dass dem abschließenden Wettrennen nichts mehr im Wege stand. Alle Teams absolvierten die Fahrt über den See erfolgreich und konnten sehr stolz auf Ihre Flösse und gemeinsame Team-Leistung sein!